Pressemitteilungen 2021

Neues von Ihrer Bank

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen aus dem Jahr 2021. Wir informieren die Presse regelmäßig über Aktivitäten und Neuigkeiten in eigener Sache. Über die Links gelangen Sie zur Vollversion der jeweiligen Pressemitteilung.

19. Januar 2021: Erfolgreicher Start der VR-Crowd Zusammenarbeit

Erfolgreicher Start der VR-Crowd Zusammenarbeit

19. Januar 2021: Das erste Partnerbanken-Projekt wurde innerhalb weniger Stunden vollständig platziert!

ANSBACH Die VR-Bank Mittelfranken West eG hat am Freitag, 15. Januar 2021 mit dem ersten Partnerbanken-Projekt auf VR-Crowd.de einen fulminanten Start hingelegt. Innerhalb weniger Stunden wurde für das erste Projekt, ein Mehrfamilienhaus in Nürnberg der Löffler Immobiliengruppe, das Fundingziel von 400.000 Euro vollständig erreicht.

„Wir freuen uns sehr, dass das Fundingziel für das Projekt auf VR-Crowd.de so schnell erreicht wurde und der Start unserer VR-Bank Mittelfranken West eG auf der Plattform bei unseren Kunden so positiv aufgenommen wurde“, erklärt Peter Rüttel, Projektleiter bei der VR-Bank Mittelfranken West eG.

„Der Erfolg des Fundings ist ein durchweg gelungener Start der Zusammenarbeit mit VR-Crowd“ führt Dr. Gerhard Walther, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Mittelfranken West eG weiter aus. „Die Kooperation mit der VR-Crowd bietet uns die Möglichkeit unseren Firmenkunden einen neuen Finanzierungsweg anzubieten und gleichzeitig unseren Privatkunden eine attraktive Geldanlage aufzuzeigen. Also eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten – nicht zuletzt da sich die Werte der Genossenschaften: Was einer nicht schafft, das schaffen viele. In der Plattform wieder finden.“

Dank des sagenhaften Starts des ersten Projekts, steht das zweite bereits in den Startlöchern. Interessenten haben in einigen Wochen wieder die Möglichkeit, sich an einer neuen Schwarmfinanzierung zu beteiligen. Eine Investition in das Projekt ist auch hier wieder ab 250 Euro möglich. Im Gegenzug für ihre Investition erhalten Anleger eine attraktive Verzinsung bei angemessener Laufzeit. Die Zinszahlungen erfolgen dabei jährlich. Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie in Kürze hier: https://www.vr-crowd.de/projekte oder über unseren Firmenkunden-Newsletter.

Projektleiter Peter Rüttel, Firmenkundenberater in der VR-Bank Mittelfranken West eG.
5. Januar 2021: Spenden-Adventskalender der VR-Bank

Spenden-Adventskalender der VR-Bank

5. Januar 2021: Riesige Beteiligung übertrifft alle Erwartungen – 14.500 Euro gespendet

ANSBACH – Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Auch aus diesem Grund hat die VR-Bank Mittelfranken West eG den Spenden-Adventskalender ins Leben gerufen. An jedem Tag wurden 500 Euro an eine Institution verlost, am Heiligen Abend gab es sogar 1.000 Euro zu gewinnen und an den Adventssonntagen wurden jeweils zwei Gewinner gezogen.

„Die Resonanz war überwältigend“, sagt Dr. Gerhard Walther, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaftsbank. „Mit 16.238 Bewerbungen haben wir keineswegs gerechnet, freuen uns aber umso mehr über diese Beteiligung.“ Bewerben konnten sich Privatpersonen aus dem Geschäftsgebiet der VR-Bank und einen Verein/eine Institution angeben, für den Sie im Falle des Gewinns eine Spende erhalten. „Viele Kunden machten täglich aufs Neue mit und auch die Vereine aktivierten Ihre Mitglieder auf den unterschiedlichen Kanälen“, berichtet der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Hermann Meckler.

„Das war eine schöne Aktion die in einer unruhigen Zeit für viele Organisation gerade Recht gekommen ist“, ist sich Vorstand Erwin Einzinger sicher. Dr. Walther ergänzte, dass man sich ernsthaft überlege die Aktion nun jedes Jahr durchzuführen. „Das der Spenden-Adventskalender angenommen wird, hat die anhaltend hohe Beteiligung deutlich gezeigt“, stellte Dr. Gerhard Walther abschließend fest.

Die Spendengelder stammen aus dem VR-Gewinnsparen, einer Kombination aus Sparen und Gewinnen. Insgesamt schüttete die VR-Bank Mittelfranken West eG im Jahr 2020 rund 215.000 Euro an gemeinnützige Institutionen aus. Aus dem Spenden-Adventskalender bedacht wurden:

Kindergartenförderverein Flachslanden e.V., Tierschutzverein Ansbach e.V., Jugendrotkreuz Ortsgruppe Burgoberbach, Stadtkapelle Schillingsfürst, Reit- und Fahrverein Herrieden e.V., TSV 1860 Ansbach – Tennis, Blaskapelle Wörnitz, Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakob Rothenburg, Jugendfeuerwehr Leutershausen, Kammerspiele Ansbach e.V., Zeidlerverein 1868 Rothenburg o.d.Tbr. e.V., RMV RIKE Irrebach e.V., Musikverein Wolframs-Eschenbach e.V., Obst- und Gartenbauverein Nordenberg, Engel für Ansbach – Obdachlosenhilfe e.V., Bachmäuse Rauenzell, ELJ Ohrenbach, Gesangverein Lehrberg, Förderverein der Grundschule Heilsbronn, DAV Sektion Rothenburg, Posaunenchor Ansbach Eyb, SSV Aurach, Blasmusik Burgoberbach, TSV Fichte Ansbach e.V., Schützengesellschaft Weihenzell, Toppler Theater – Spielgruppe Puck und Jugend, Wiedersbacher Kerwabuam e.V., DLRG OV Ansbach e.V.