Smartphone-Wechsel

Wir unterstützen Sie beim Wechsel Ihres Mobiltelefons

Sie haben ein neues Handy oder Smartphone? Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Banking Apps auf dem neuen Smartphone einzurichten.

VR-SecureGo

Neu-Einrichtung von VR-SecureGo

Der Prozess bei einem Gerätewechsel und der für die erstmalige Installation bzw. Registrierung sind nahezu identisch. Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass die VR-SecureGo-App nur auf einem Gerät aktiv sein kann. Nach Freischaltung der VR-SecureGo-App auf dem neuen Gerät wird die App auf dem bisherigen Gerät deaktiviert. Um die Registrierung des neuen Gerätes im Rahmen des Gerätewechsels abschließen zu können (Bestellung Freischaltcode), wird die Eingabe einer TAN benötigt. Dies kann eine TAN aus der bislang genutzten und noch aktiven VR-SecureGo-App oder eines anderen aktiven TAN-Verfahrens (Sm@rt-TAN plus) sein. Sollten Sie gegebenenfalls für den Gerätewechsel keine TAN benutzen, ist eventuell eine Freigabe durch Ihre VR-Bank Mittelfranken West eG erforderlich. Die Erstellung des Freischaltcodes erfolgt erst nach TAN-Eingabe bzw. Freigabe durch Ihre VR-Bank Mittelfranken West eG. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Berater.

 

 

Funktion "Kwitt" in der VR-BankingApp

Neu-Einrichtung der Funktion "Kwitt" in der VR-BankingApp

Laden Sie sich zuerst die VR-BankingApp auf Ihr neues Smartphone herunter. Wenn Sie ein Backup Ihres alten Smartphone erstellt haben, dann übertragen Sie bitte die Daten auf Ihr neues Gerät. Anschließend rufen Sie die Funktion "Kwitt" in der VR-BankingApp auf. Auf der Startmaske wählen Sie bitte "Freischalten" aus. Mit Eingabe einer TAN bzw. einem Verifikations-Code (Versand per SMS) schließen Sie die App-Freischaltung nach Neuinstallation oder Gerätewechsel ab.

VR-mobileCash

Neu-Einrichtung der Funktion "VR-mobileCash" in der VR-BankingApp

Bitte registrieren Sie die VR-BankingApp erneut. Nach Eingabe des Freischaltcodes ist Geld abheben ohne Karte wieder möglich. Die mPIN (mobile PIN) behält weiterhin ihre Gültigkeit.

VR-SecureCARD-App

Neu Einrichtung der VR-SecureCARD-App

Ihre bisherige virtuelle Handynummer wechselt mit Ihnen. Installieren Sie die VR-SecureCARD-App auf Ihrem neuen Gerät, aber wählen Sie beim ersten Start "Vorhandene virtuelle Handynummer übernehmen". Erzeugen Sie nun auf Ihrem alten Gerät in der VR-SecureCARD-App einen Migrationscode unter "Einstellungen/Rufnummernmigration". Nach Eingabe des angezeigten, 60 Minuten gültigen Sicherheitscodes auf Ihrem neuen Gerät in der VR-SecureCARD-App wird Ihre virtuelle Handynummer übertragen und die App auf dem alten Gerät zurückgesetzt.