8 schwere Verkäuferfehler

Die 8 häufigsten (und oft auch teuersten) Fehler beim Immobilienverkauf von privat – und wie Sie diese vermeiden.  

Die meisten Verkäufer die sich von ihrer Immobilie trennen wollen, möchten gern

  • den maximalen möglichen Preis erzielen
  • in kürzest möglicher Zeit
  • wenn´s geht ohne allzu großen Stress

Vielfach führt die Unkenntnis der Erfolgsfaktoren im Verkaufsprozess zu langen Vermarktungszeiten, unterdurchschnittlichen Kaufpreisen, höheren Vermarktungskosten, und hohem Stress.

Von Experten wurde ein Spezialreport veröffentlicht mit dem Titel „Die 8 häufigsten (und oft auch teuersten) Fehler beim Immobilienverkauf von privat- und wie Sie diese vermeiden.“ In diesem Report werden die 8 häufigsten und teuersten Fehler vorgestellt, wie man Sie erkennt und was Sie tun können um Sie zu vermeiden.

Sie finden in dem Special Report u.a.

  • Auf diese 13 Fragen sollten Sie die richtigen Antworten kennen – lange bevor Sie die erste Anzeige aufgeben (Fehler Nr. 1)
  • Wie Sie den Angebotspreis richtig festlegen (Fehler Nr. 2)
  • Welche dramatische Folgen die Methode „wir starten mal mit einem hohen Preis – runter gehen können wir immer noch“ für die meisten Eigentümer hat. Das aufmerksame Studieren dieses Reports kann Sie vor horrenden Vermögensverlusten bewahren. (Fehler Nr. 3) Nein – das ist kein Scherz und auch keine Übertreibung.
  • Häufige Fehler beim Thema Werbung (Fehler Nr. 5)
  • Wie viel Käufer kommen auf 100 Interessenten? – Die häufigsten Fehler bei der Interessenten-Qualifizierung (Fehler 6 und 7)
  • Um diesen Punkt kümmern sich Eigentümer selten – und senken dadurch ihre Verkaufschancen erheblich – völlig unnötigerweise (Fehler 8)

Fordern Sie noch heute den kompletten Special-Report an.