Pflegevorsorge

Wer clever vorsorgt, hat gut lachen

Selbst einmal zum Pflegefall werden, das wollen Sie sich wahrscheinlich nicht vorstellen. Daher schieben viele Menschen das Thema Pflegevorsorge zu lange vor sich her. Dass die Themen Demenz und Pflege dennoch von großem Interesse sind, zeigt der Film "Honig im Kopf" aus dem Jahr 2014 sehr deutlich. Einer der Hauptdarsteller aus dem Film, Dieter Hallervorden, ist in diesem Jahr Pflegebotschafter der Allianz. Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand und lassen Sie sich von uns beraten.

Ob durch einen Unfall, durch Krankheit oder schlicht altersbedingt: Die Gefahr, auf langfristige Unterstützung angewiesen zu sein, ist für jeden Menschen real. Sicherlich kennen Sie jemanden aus Ihrem persönlichen Umfeld, der damit schon seine Erfahrungen gemacht hat.  Die gesetzliche Pflegeversicherung trägt allerdings nur einen Teil der anfallenden Kosten und bildet somit nur einen Basisschutz. Eine hochwertigen Pflege zuhause ist mit der gesetzlichen Absicherung meist nicht umsetzbar. Auch Pflegeheimkosten werden nicht voll gedeckt. Eigenes Vermögen oder das Einkommen erwachsener Kinder kann dann vom Staat herangezogen werden, um die anfallenden Kosten zu decken. Eine private Pflegeversicherung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Vermögen bestmöglich zu schützen und zugleich Ihre Angehörigen zu entlasten. Die Absicherungshöhe können Sie hier selbst festlegen. Sprechen Sie diesbezüglich doch einfach Ihren Berater an.