Anleitung: Freigabe von Zahlungsverkehrsdateien

Ihr Servicerechenzentrum oder Steuerberater erstellt für Sie Zahlungsverkehrsdateien (z. B. Löhne und Gehälter) und übermittelt diese elektronisch direkt an die VR-Bank. Bisher mussten Sie uns dazu einen unterschriebenen Begleitzettel einreichen. Erst danach konnte die eingereichte  Zahlungsverkehrsdatei verbucht werden. Ab sofort wird der ganze Vorgang für Sie schneller und transparenter. Wenn Sie nun einen Begleitzettel erhalten, können Sie die dazugehörige  Zahlungsverkehrsdatei direkt selber in unserer Online-Filiale freigeben:

VR-Networld Software

Hier finden Sie die Anleitung bei Nutzung der VR-Networld Software.


ProfiCash

Hier finden Sie die Anleitung bei Nutzung von ProfiCash.


eBanking Business

Hier finden Sie die Anleitung bei Nutzung von eBanking Business.


Starmoney

Hier finden Sie die Anleitung bei Nutzung von Starmoney.


Sfirm

Hier finden Sie die Anleitung bei Nutzung von Sfirm.